WErden Sie Gönner der Alpkäserei Parpan

Die Alpwirtschaft hat in den Bergdörfern des Churwaldner Tals eine zentrale Bedeutung für den Erhalt der Milchwirtschaft und der bäuerlichen Kultur. Auf vier Alpen werden rund 230'000 Liter Alpmilch produziert und zu Alpkäse verarbeitet.

Alle heute bestehenden Alpbetriebe sind kurz- oder mittelfristig sanierungsbedürftig. So haben sich die Bauern dazu entschlossen, gemeinsam eine neue Alpkäserei zu bauen. Die Alpkäserei entsteht im alten Stall der Plantahofalp, so bleibt das traditionelle Gebäude erhalten.

Die Alpkäserei ist als Schaukäserei mit grossen Glasfronten und einem Zuschauerraum konzipiert, so kann man dem Senn über die Schulter und in das Chäskessi schauen. Die Verarbeitung der Alpmilch vor Ort sichert den Bauern über den Verkauf des Alpkäses einen guten Milchpreis im Sommer und schafft vor Ort Arbeitsplätze.

Die Alpwirtschaft erhält die wertvollen Alpweiden mit ihrer Blumen- und Kräutervielfalt und schafft das typische Landschaftsgesicht des Churwaldner Tals mit seinen Alpen, Wiesen und Bergdörfern.

Unterstützen Sie die Alpkäserei und die Bergbauern mit einem Gönnerbeitrag oder mit einer Spende und profitieren Sie 10 Jahre lang. 

Gönner 1 (mini): einmalig Fr. 250.- Gönnerbeitrag: Sie erhalten einmal im Jahr als "Dividende" ein halbes Kilogramm Alpkäse. Dauer: 10 Jahre.

Gönner 2 (midi): einmalig Fr. 500.- Gönnerbeitrag: Sie erhalten einmal im Jahr als "Dividende" ein Kilogramm Alpkäse. Dauer: 10 Jahre.

Gönner 3 (maxi): einmalig Fr. 1'200.- Gönnerbeitrag: Sie erhalten einmal im Jahr als Zins einen halben Laib Alpkäse (ca. 2.5 kg). Zudem erhalten Sie ein Einladung als Ehrengast zur jährlichen "Chästeilete". Dauer: 10 Jahre.

Gönner 4 (variabel):  Spende in beliebiger Höhe mit entsprechend angepasster Leistung durch die Alpkäserei. Wir nehmen mit Ihnen gerne Kontakt auf!

 

Ja, ich möchte Gönner* werden mit